Ferienprogramm am 17.08.2017: Landfrauen kochen mit Kindern

Kochen mit Kindern

Groß ist die Freude der Kinder über die großen Ferien – aber sechs Wochen schulfrei ist eine lange Zeit, die keinesfalls langweilig werden soll. Daher bietet auch die Gemeinde Rattenberg mit den Vereinen wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an, an dem sich heuer zum ersten Mal auch die Landfrauen beteiligen. Die Vorsitzende der Landfrauen Siegersdorf – Rattenberg, Regina Paukner und ihre Stellvertreterin Michaela Mühlbauer haben die Kinder zum Kochen eingeladen. 10 Mädchen und fünf Buben zwischen sieben und 12 Jahren bevölkerten in dieser Woche die Schulküche, Pizzasemmeln, Obstsalat und Bananenmilch standen auf der Speisekarte.

Manche Kinder beteuerten, sie hätten der Mama schon öfter beim Kochen geholfen, ein Bursch versicherte, er könne sogar einen Schweinebraten zubereiten. Für diesen Hobbykoch war natürlich das Schnippeln der vielen Pfirsiche, Kiwis, Weintrauben und Bananen ein Klacks!  Raphael hat sich um das Zerkleinern der Äpfel angenommen, dieses Obst isst er  nämlich für sein Leben gern, 6 oder acht Stück  am Tag.  Die eine oder andere Weintraube wurde flugs vernascht, das war schon erlaubt.  Regina Paukner und Michaela Mühlbauer gaben wertvolle Tipps, etwa beim Schneiden des Schinkens und der Semmeln für die Pizzasemmeln, oder sie haben verraten, dass man die Zitrone ein bisschen rollt, damit mehr Saft ausgepresst werden kann.

Die beiden Vorsitzenden der Landfrauen, selber Mütter von Ferienkindern, haben sich im Vorfeld über den Speiseplan Gedanken gemacht und genau das Richtige ausgewählt. Voller Begeisterung waren die Buben und Mädchen einen Vormittag lang am Werkeln, in Gemeinschaft machte alles großen Spaß und gut geschmeckt haben die fruchtigen und deftigen Kochergebnisse allen sehr.