Ferienprogramm am 27.08.2016: Spiel ohne Grenzen beim Schützenverein Wies

Siegerehrung

Als ein weiterer Verein der Gemeinde Rattenberg hatte vor kurzem der Schützenverein Waldeslust Wies die Aufgabe, interessierten Kindern und Jugendlichen einige unterhaltsame Stunden zu bieten. Da letztes Jahr der Spielmarathon bei den Teilnehmern sehr gut angekommen ist, entschied man sich auch dieses Jahr wieder für einen ähnlichen Ablauf. Acht Spiele wurden vom Jugendleiter Michael Probst und seinen fleißigen Helfern der Waldeslustschützen vorbereitet. Nach einer Begrüßung und kurzen Erklärung der Spiele ging man dann aufgeteilt in 2 Altersgruppen an den Start. Keineswegs langweilig wurde den Kindern bei den Wettbewerben. Von Lasergewehr über Büchsenwerfen bis hin zum Armbrustschießen waren interessante Disziplinen zu bewältigen. Zwischendurch konnten sich die "Athleten" mit Würstl, Eis und Getränken stärken. Nach der Auswertung der einzelnen Punktelisten erfolgte die Siegerehrung. Es wurden Teilnehmerurkunden und für die 3 Besten jeder Gruppe insgesamt 6 Pokale vergeben. Als Zugabe wurden noch für die Teilnehmer Fahrkarten für die Rodelbahn übergeben. Der Schützenverein bedankt sich recht herzlich für die rege Teilnahme und würde sich freuen, an den Schießabenden den ein oder anderen Jungschützen wieder zu sehen.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Stockschieben   Grossansicht in neuem Fenster: Büchsenwerfen   Grossansicht in neuem Fenster: Billardkegeln