Theaterstück der Waldlerbühne: Göttinen weiß-blau

Göttinen weiß-blau

Die drei Schwestern Traudl, Wilma und Vroni betreiben den traditionsreichen Gasthof Schwanenwirt. Die Vorbereitungen für den Silvesterabend mit Showeinlage laufen auf Hochtouren und so bleibt für Franz und Edi, die Ehemänner von Vroni und Wilma, nicht viel Zeit. Die beiden fühlen sich seit langem vernachlässigt und leiden unter den beiden dominanten Frauen. Traudl, die dritte der Schwestern ist bereits Witwe und voll darauf konzentriert, ihren Sohn Andreas vorteilhaft unter die Haube zu bringen. Gemeinsam sind die drei „Göttinnen weißblau“ unschlagbar und die drei Männer haben ihnen nur wenig entgegenzusetzen.

 

Als Franz den Bürgermeisterposten an seine Schwägerin verliert und Edis langgehegte Traumreise ins Wasser fällt, sehen beide in ihrem Leben keinen Sinn mehr. Doch ihre Ehefrauen zu reichen Witwen zu machen, gefällt den beiden gar nicht und so beschließen sie, sich zu revanchieren. Auch Andreas beginnt gegen die Heiratspläne seiner Mutter aufzubegehren und all das ausgerechnet vor der großen Silvesterfeier, für die sich 120 Gäste angesagt haben.

 

Aufführungstermine

Datum

Uhrzeit

17.12.2017

14:00

25.12.2017

19:30

29.12.2017

19:30

01.01.2018

19:30

06.01.2018

19:30

 

 

Nähere Informationen bei Evi Kienberger