Wanderweg Nr. 11 - Brucksteinweg

Länge 2 km, Höhenunterschied 100 m, Gehzeit eine halbe Stunde, Schwierigkeitsgrad leicht

 

 Grossansicht in neuem Fenster: Wanderweg 11

Bayern Atlas  Wanderweg im Bayernatlas

Kurzbeschreibung

Verbindungsweg von Rattenberg nach Wies zum Donau-Regen-Radweg und zum Ausgangspunkt des Wanderweges Nr. 6.

beste Jahreszeit Frühjahr - Spätherbst

Orte Rattenberg - 560 m Bruckhof / Wies - 450 mGrossansicht in neuem Fenster: Brucksteinweg

Einkehrmöglichkeiten

Posthotel Rattenberg
Gasthaus "Zum Schmiedwirt", Rattenberg
Gasthaus "Wies-Wirt", Wies - Winterzeit Montag Ruhetag

Ausgangspunkt

Rattenberg Dorfplatz - Nähe Sparkasse

Grossansicht in neuem Fenster: BrucksteinwegNähere Beschreibung

Vom Dorfplatz Rattenberg.
Beginn beim Wegschild "Föhrenweg"
( siehe Wegweiser grüner Pfeil )

Dem Föhrenweg folgend an einer schönen Galerie vorbei. Der Weg führt nach ca. 200 m direkt auf einen Wald zu. Nur ein paar Meter rechts am Waldrand steil bergab und gleich wieder links ( siehe grüner Pfeil ) auf einen kleinen Steig in den Wald => stetig bergab Dem grünen Pfeil folgend durch das Gehölz. Bei der Straße links. Sehr schöner Ausblick, links die Einöde Kleinbruck, rechts der Steinbruch, im Tal die Ortschaften Baumgarten und Wies, oberhalb Untergschwandt. Beim Bruckkreuz links bis zur Kreisstraße => rechts. Die Kreuzung beim Stoppschild überqueren. In Bruckhof den grünen Pfeil folgend über den Perlbach nach Wies. Der Donau-Regen-Radweg und das Gasthaus "Wies-Wirt" sind das Ziel.