Geführte Wanderung in den Sonnenuntergang mit Mondfinsternis

Wanderung in den Sonnenuntergang mit Beobachtung der Jahrhundertmondfinsternis

Am Freitag, 27. Juli, bietet die Gemeinde außerplanmäßig eine Wanderung an, die es so in diesem Jahrhundert nicht mehr geben wird. Es wird in den Sonnenuntergang mit Mondfinsternis, dem sog. Blutmond gewandert. Treffpunkt ist um 20:00 Uhr beim Wanderparkplatz in Hinterwies. Von dort aus geht es an der Ahornwies vorbei auf dem Goldsteig Wanderweg zur Kasplattn. Dort lassen wir den Sonnenuntergang um 21.15 Uhr auf uns wirken und können die fast zeitgleich stattfindende Jahrhundertmondfinsternis beobachten. Die Wanderung wird nur bei schönem Wetter durchgeführt. Gehzeit rund eine Stunde plus Aufenthalt auf der Kasplattn. Es sind gutes Schuhwerk und für den Rückweg Taschen- oder Stirnlampe erforderlich.